Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

07.01.2019 – 13:52

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Frauen belästigt? - Bundespolizei ermittelt nach Prügelei im Schnellrestaurant

Dortmund - Kleve (ots)

Am Samstagmorgen (06. Januar) soll ein 28-jähriger Mann aus Kleve auf einen 25-Jährigen vor einem Schnellrestaurant am Dortmunder Hauptbahnhof eingeschlagen haben.

Bundespolizisten wurden gegen 07:00 Uhr auf die körperliche Auseinandersetzung aufmerksam gemacht. Nach Angabe von Zeugen, soll der 28-jährige indische Staatsangehörige ohne erkennbaren Grund auf seinen Kontrahenten, einen marokkanischen Staatsangehörigen, eingeschlagen haben.

Das sah der 25-jährige Dortmunder anders. Er erklärte, dass der Mann aus Kleve vor dem Restaurant mehrere Frauen verbal belästigt habe. Daraufhin hätte er den Inder zur Rede gestellt, der ihn dann mit Schlägen angegriffen habe. Dieser verweigerte die Aussage und war auch mit einem Atemalkoholtest nicht einverstanden.

Die Bundespolizei leitete gegen den Mann ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall

Telefon: 0231 562247-132
Mobil: +49 (0)173 7150710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell