Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Ehrlicher Finder bringt Handtasche zur Bundespolizei

Dortmund (ots) - Eine 74-jährige Frau aus Dortmund hat vermutlich heute (6. Dezember) in der S-Bahn 1 auf dem Weg nach Dortmund ihre Handtasche vergessen. Der Inhalt: 1.305 Euro Bargeld. Um 13.30 Uhr erschien ein 52-jährige türkische Staatsangehörige auf der Wache der Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof. Der ehrliche Finder aus Bochum übergab dort die Handtasche der Dame an die Polizisten, die diese zur Eigentumssicherung in Obhut nahm.

Ein großes Dankeschön gebührt dem 52-jährigen Mann aus Bochum. Die Besitzerin der Tasche wird nun ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Pressestelle

Telefon: 0231 562247 131
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: