PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

16.11.2018 – 11:08

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Vermeintlicher Finder wird als Täter enttarnt

Düsseldorf (ots)

Ein Deutscher (60) brachte am Donnerstagnachmittag (15. November) um 15 Uhr einen Koffer als Fundsache zur Wache der Bundespolizei am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Die Beamten identifizierten den Mann allerdings, aufgrund eines zuvor gesichteten Videos, als Täter der Diebstahlshandlung dieses Koffers.

Während einer Diebstahlsaufnahme bei einem bestohlenen Kanadier (41), betrat der 60-Jährige die Dienststelle und wollte einen Koffer als Fundsache melden. Er berichtete, dass der Koffer geöffnet vor seiner Haustür gelegen habe und er ihn nun abgeben wollte. Bei dem Koffer handelte es sich um das entwendete Gepäckstück des Kanadiers.

Als der vermeintliche Finder damit konfrontiert wurde, dass er auf einem Tatvideo, einer vor zwei Stunden begangenen Diebstahlshandlung, zu sehen ist, räumte er die Tat sofort ein. Zwei Laptops im Wert von 3200 Euro befanden sich noch im Koffer, ausländisches Bargeld von umgerechnet 350 Euro fehlte. Der Mann aus Düsseldorf gab an, dass er finanzielle Probleme habe und das Geld im Keller seiner Wohnung versteckt hat. Die Beamten holten mit dem Tatverdächtigen das Geld und übergaben dem Geschädigten den Koffer mit vollständigem Inhalt.

Zu dem Diebstahl kam es auf Bahnsteig 15 im Düsseldorfer Hauptbahnhof, als der 41-jährige Kanadier seinen Koffer vor der Fahrplanauskunft stehen ließ und in den Wartebereich ging. Der 60-Jährige nahm den Koffer an sich, durchsuchte diesen und nahm ihn anschließend mit. Als der Geschädigte bemerkte, dass sein Gepäckstück nicht mehr da war, ging er auf die Dienststelle und meldete seinen Koffer als gestohlen. Auf einer Videoaufzeichnung war die Tathandlung mit Täter sehr gut zu erkennen.

Gegen den 60-Jährigen wurde nun ein Strafverfahren aufgrund des Diebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Düsseldorf
Dajana Burmann
Mobil: +49 (0) 173 56 78 643
E-Mail: presse.d@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell