Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

24.09.2018 – 13:00

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Vor den Augen der Bundespolizei - Fanschal vom Hals gerissen - "Ihr wisst doch das solche Schals abgezogen werden!"

BPOL NRW: Vor den Augen der Bundespolizei - Fanschal vom Hals gerissen - "Ihr wisst doch das solche Schals abgezogen werden!"
  • Bild-Infos
  • Download

Gelsenkirchen - Mülheim - Schönwalde am Bungsberg (ots)

Weder Hass auf den gegnerischen Verein, noch die Enttäuschung auf das schlechte Abschneiden seines Vereins waren der Grund für einen Raub vergangenen Samstag (22. September) den ein 21-Jähriger im Gelsenkirchener Hauptbahnhof verübte. Nach Angaben des Schalker Fan sei dies einfach ganz normal gewesen.

Gegen 22:00 Uhr überwachten Einsatzkräfte der Bundespolizei die Abreise von Fans der Bundesligabegegnung FC Schalke 04 - FC Bayern München im Gelsenkirchener Hauptbahnhof. Dabei konnten sie beobachten, wie ein 21-jähriger Schalke-Fan einem 31-jährigen Fan des FC Bayern München seinen Fanschal vom Hals riss und anschließend flüchten wollte.

Weil er dies genau vor den Augen von Bundespolizisten tat, konnte der Mann aus Mülheim festgenommen werden. Einem Beamten erklärte der 21-Jährige:"Ihr kennt euch doch aus und wisst, dass solche Schals abgezogen werden."

Gegen den Schalke Fan leitete die Bundespolizei ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes ein. Seine Beute konnte kurz darauf an den Bayern-Fan aus Schönwalde am Bungsberg (Schleswig-Holstein) zurückgegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

-Pressestelle-
Telefon: 0231 562247-132
Mobil: +49 (0)173 7150710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell