Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta mehr verpassen.

09.07.2020 – 16:41

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Garrel- Sachbeschädigung an Schulgebäude

Am Donnerstag, 09. Juli 2020, gegen 01.00 Uhr, kam es in der Schulstra0e bei einer dortigen Schule zu einer Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter beschädigten zwei Fenster im Bereich des Innenhofes der Schule. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel (Tel. 04474-310) entgegen.

Cloppenburg- Sachbeschädigungen durch Farbschmiererei

Zwischen Mittwoch, 08. Juli 2020, 20.00 Uhr, und Donnerstag, 09. Juli 2020, 05.30 Uhr, kam im Stadtgebiet Cloppenburg zu mehreren Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien. Durch bislang unbekannte Täter wurden die Gebäudefassaden von bislang 10 Objekten mit Farbe beschmiert. Die betroffenen Objekte, darunter unter anderem Bekleidungsgeschäfte und eine Bankfiliale, befanden sich in der Lange Straße, in der Bahnhofstraße, in der Sevelter Straße sowie in der Mühlenstraße. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) in Verbindung zu setzen.

Cloppenburg- Verkehrsunfallflucht

Zwischen Mittwoch, 24. Juni 2020, 14.00 Uhr, und Donnerstag, 25. Juni 2020, 06.00 Uhr, kam es in der Haistraße In Höhe der Einmündung Delphinstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Ausparken einen schwarzen VW Passat, sodass Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro entstand. Der PKW war an der Straße gegenüber von dortigen Parkflächen abgestellt. Anschließend entfernte sich der Verkehrsteilnehmer unerlaubt von der Unfallstelle, ohne die erforderlichen Feststellungen ermöglicht zu haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) in Verbindung zu setzen.

Cloppenburg- Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag, 23. Juni 2020, zwischen 14.00 Uhr und 21.00 Uhr, kam es in der Straße Cappelner Straße auf einem Parkplatz im Bereich des Haupteinganges eines dortigen Verbrauchermarktes zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Verkehrsteilnehmer fuhr vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken gegen einen geparkten schwarzen Nissan, sodass Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand. Anschließend entfernte sich der Verkehrsteilnehmer von der Unfallstelle, ohne die erforderlichen Feststellungen ermöglicht zu haben. Durch einen bislang unbekannten Zeugen ist ein Zettel mit einem Hinweis zu einem möglichen Verursacher am unfallbeschädigten Nissan hinterlassen worden. Dieser Zeuge sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Nadine Luttmann, PKin
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta