Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta mehr verpassen.

06.07.2020 – 16:41

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg- Sachbeschädigung an Jugendeinrichtung

Zwischen Freitag, 03. Juli 2020, 14.00 Uhr, und Montag, 06. Juli 2020, 09.30 Uhr, kam es in der Eschstraße bei einer dortigen Jugendeinrichtung zu einer Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter beschädigte eine Fensterscheibe der Jugendeinrichtung mit einem Stein. Der entstandene Sachschaden wird bislang auf ca. 100 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Löningen- Verkehrsunfallflucht

Zwischen Samstag, 04. Juli 2020, 21.00 Uhr, und Sonntag, 05. Juli 2020, 03.00 Uhr, kam es in der Angelbecker Straße auf einem Parkplatz nahe eines Soccerfeldes zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte beim Ein- oder Ausparken einen geparkten schwarzen BMW, 1er Reihe, sodass Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro entstand. Anschließend entfernte sich der Verkehrsteilnehmer von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Sachschadens gekümmert zu haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-9500) entgegen.

Emstek- Sachbeschädigung an Gedenkstätte

Zwischen Samstag, 20. Juni 2020, und Donnerstag, 02. Juli 2020, kam es in der Straße Zum Gogericht bei einer dortigen Gedenkstätte zu einer Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter bemalten einen dort aufgestellten Findling mit einer Zeichnung in den Farben Blau, Violett und Orange und beschädigten diesen dadurch. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Emstek (Tel. 04473-2306) in Verbindung zu setzen.

Emstek/ Halen- Sachbeschädigung im Bereich eines Badesees

Wie der Polizei jetzt bekannt wurde, kam es zwischen Freitag, 12. Juni 2020, und Montag, 15. Juni 2020, in der Hauptstraße bei einem dortigen Badesee zu einer Sachbeschädigung. Nach bisherigen Erkenntnissen verlegte ein bislang unbekannter Täter unerlaubterweise eine Wasserleitung vom Badesee zu einem Hang hinauf in Richtung dortiger Grundstücke. Hierbei grub dieser in der Nähe eines Tauchvereins einen Teil des Wanderweges, welcher um den Badesee führt, auf und verfüllte diesen anschließend mit einem Betonstreifen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Emstek (Tel. 04473-2306) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Nadine Luttmann, PKin
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta