Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

11.05.2019 – 11:23

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariat Vechta für den Zeitraum vom Freitag, 10.05.2019, bis Samstag, 11.05.2019

Cloppenburg/Vechta (ots)

Vechta - Einbruch in Wohnhaus

Am Freitag, 10.05.2019, im Zeitraum von 22.50-23.35 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter durch Aufhebeln einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus im Rolfskamp in Vechta. Hier wurde der Täter vermutlich durch die im Schlafzimmer befindliche Anwohnerin bei der weiteren Tatbegehung gestört. Nach ersten Erkenntnissen ist kein Diebesgut erlangt worden. Sollten zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht worden sein, sollten Hinweise an die Polizei in Vechta (Telefon: 04441 9430) gegeben werden.

Bakum OT Carum - Einbruch in Wohnhaus

In der Nacht von Freitag, 10.05.2019, auf Samstag, 11.05.2019, kam es im Bakumer Ortsteil Carum zu einem Einbruchdiebstahl. Unbekannte Täter hebelten in der Straße Zum Fladder eine Balkontür auf und gelangten so ins Gebäudeinnere. Das Schlafzimmer wurde durchsucht. Aus einer Schublade wurde Bargeld in bislang unbekannter Höhe entwendet. Verdächtige Wahrnehmungen sollten der Polizei in Vechta (Telefon: 04441 9430) mitgeteilt werden.

Bakum - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 10.05.2019, 5:35 Uhr, wurde auf der Harmer Straße in Bakum ein Pkw VW Golf angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle des 33-jährigen Fahrzeugführers aus Cappeln wurde festgestellt, dass diesem die Fahrerlaubnis aufgrund einer Trunkenheitsfahrt entzogen wurde. Zudem führte er den Pkw unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Die Entnahme einer Blutprobe, die Untersagung der Weiterfahrt sowie die Einleitung eines Strafverfahrens waren die Folge.

Bakum - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 10.05.2019, 11.05 Uhr, wurde auf der Büscheler Straße in Bakum ein 16-jähriger Bakumer mit seinem Motorroller angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass durch vorgenommene Manipulationen am Fahrzeug eine höhere Geschwindigkeit gefahren werden konnte. Die hierfür erforderliche Fahrerlaubnis hatte der junge Mann nicht. Auf ihn wartet nur ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943 0

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell