Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

23.04.2019 – 13:30

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Lohne - Bedrohung

Am Ostermontag, 22. April 2019, kam es gegen 22.35 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus an der Breslauer Straße zu einer Bedrohung. Nach ersten Erkenntnissen sollte ein stark alkoholisierter 44-jähriger Dinklager drei Lohner im Alter von 24 bis 37 Jahren, mit einer "scharfen" Schusswaffe bedrohen. Da weitere Hintergründe zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt waren, wurde das Gebäude zur Minimierung der Fremd- und Eigengefährdung weiträumig umstellt. Nach Eintreffen von Spezialkräften konnte die Wohnungstür geöffnet und die Räumlichkeiten durchsucht werden. Die Durchsuchung führte jedoch zunächst nicht zum Auffinden einer Waffe. Die drei o. g. Personen konnten allerdings in der Wohnung bzw. im Nahbereich angetroffen werden. Der Tatverdächtige wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Am Vormittag des 23. April 2019 wurde im Rahmen einer erneuten Absuche eine geladene Schreckschusswaffe im Außenbereich des Wohnhauses aufgefunden werden. Außerdem wurde im Umfeld des Tatverdächtigen weitere Munition sichergestellt. Verletzt wurde niemand. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell