Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

10.02.2019 – 09:36

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für das Polizeikommissariat Friesoythe vom 10.02.2019

Cloppenburg/Vechta (ots)

Saterland - Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, den 09.02.2019, in der Zeit von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr, befuhr vermutlich ein Sattelzug in Sedelsberg den Moorgutsweg. In Höhe der Hausnummer 2 wendete der Sattelzug und beschädigte dabei eine Straßenlaterne. Anschließend setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Personen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Friesoythe (04491/93160) in Verbindung zu setzen.

Bösel - Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, den 09.02.2019, um 19:52 Uhr, befuhr ein Pkw, vermutlich VW Golf Cabriolet, in Bösel die Eschstraße. Kurz hinter dem Kreuzungsbereich Veilchenweg wendete der Pkw auf der Eschstraße. Dabei stieß der Pkw mit dem Heck gegen einen Gartenzaun und beschädigte einen Zaunpfosten sowie ein Zaunelement. Der Unfallverursacher setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden am Gartenzaun wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Durch die Kollision wurde der flüchtige Pkw vermutlich im Heckbereich beschädigt. Personen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bösel (04494/308) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe
Telefon: 04491/9316-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta