Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

15.11.2018 – 08:40

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Molbergen - Trunkenheit im Verkehr

Am 14. November 2018 teilte ein aufmerksame Angestellter einer Spielothek mit, dass sie den Verdacht habe, dass ein Gast betrunken mit dem Auto weggefahren sei. Der 35-jährige aus Friesoythe konnte kurze Zeit später durch Polizeibeamte kontrolliert werden, die eine Atemalkoholkonzentration vom 1,32 Promille feststellten. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Des Weiteren wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Am 14. November 2018 streifte ein bislang unbekannter Verursacher zwischen 17.30 und 17.40 Uhr einen in der Bahnhofstraße geparkten VW Golf. Anschließend entfernte er sich unerlaubt. An dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 100. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Am 14. November 2018 wurde zwischen 17.45 und 18.10 Uhr ein Audi A4 beschädigt, der auf einem Parkplatz an der Bürgermeister-Winkler-Straße stand. Der unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt. An dem Pkw entstand an der Fahrerseite an Schaden in Höhe von 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Garrel - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am 14. November 2018 kam es um 18.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt worden ist. Eine 52-jährige aus Garrel befuhr mit ihrem Pkw die Nikolausdorfer Straße in Richtung Nikolausdorf, als sie nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte. Hierbei übersah sie eine 17-jährige aus Garrel und ihren 44-jährigen Beifahrer aus Bösel, die mit ihrem Pkw von einem weiteren Parkplatz kamen und entgegen fuhren. Durch den Zusammenstoß wurde der Beifahrer leicht verletzt. An den Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta