Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

05.08.2018 – 10:41

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung des PK Vechta vom 05.08.2018

Cloppenburg/Vechta (ots)

Damme: Verkehrsunfall mit Flucht Am Samstag, den 04.08.2018, gegen 08.55 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem PKW in Damme die Dammer Straße in Rtg. Rüschendorf. In Höhe der Haus Nr. 34 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Zudem wurde der Zaun und die Beleuchtung einer Hofzufahrt beschädigt. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Fremdschaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Bei dem flüchtigen PKW handelt es sich vermutlich um einen älteren PKW der Marke Mazda. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Damme unter 05491/9500

Neuenkirchen / Vörden: Gefährliche Körperverletzung Am Sonntag, den 05.08.18, gegen 00.40 Uhr, kam es im Rahmen einer Geburtstagsfeier zwischen zwei alkoholisierten männlichen Gästen zunächst zu verbalen Streitigkeiten. Im Verlaufe dessen schlug der 53-jährige Tatverdächtige dem 18-jährigen Opfer mit der flachen Hand in das Gesicht. Zeugen konnten beobachten, dass der Tatverdächtige vermutlich ein Bierglas in der Hand hielt und mit diesem dem Opfer in das Gesicht schlug. Das Opfer wurde anschließend mittels einem RTW leicht verletzt dem Krankenhaus in Damme zugeführt.

Vechta - Gefährdung des Straßenverkehrs Am Samstagabend, den 04.08.2018, gegen 21.30 Uhr, entwendete ein 22-Jähriger aus Vechta gemeinsam mit seinem 28-jährigen Cousin einen Pkw. Als der Pkw zur Kontrolle angehalten werden sollte, entzog er sich dieser durch Flucht, woraufhin es zu einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei gekommen ist. Während der Fahrt mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit missachtete der 22-Jährige das Rotlicht einer Ampel und gefährdete dadurch einen 30-jährigen Pkw-Fahrer. Der 22-jährige Fahrer und sein Beifahrer konnten schließlich durch die Polizei gestellt werden. Der Fahrer hatte keine Fahrerlaubnis und es besteht der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Drogen stand.

Lohne - Körperverletzung / Trunkenheitsfahrt In der Nacht auf Sonntag gegen 00:30 Uhr kommt es in der Straße Zur Schemder Bergmark in Steinfeld zu mehreren Körperverletzungsdelikten. Im Anschluss flüchtet ein 31-jähriger Beteiligter aus Holdorf mit seinem Pkw. Durch die Beamten kann dieser angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,63 Promille. Eine Blutprobe wird entnommen. Der Führerschein wird beschlagnahmt. Die Weiterfahrt wird untersagt.

Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen in Holdorf, OT Handorf/Langenberg Am Sonntag, den 05.04.2018, gegen 06:25 Uhr, befuhr ein 68-jähriger Neuenkirchener mit einem Klein-Transporter den Steinfelder Damm und überquerte die Handorfer Straße an der dortigen STOP-Kreuzung in Richtung Neuenkirchen. Hierbei achtete er nicht auf die Vorfahrt eines 73-jährigen Dammers, der mit seinem Pkw die Handorfer Straße aus Richtung Damme in Richtung Holdorf befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Nach dem Zusammenstoß kam der Dammer mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen Verteilerkasten der Telekom. Der Dammer und seine 69-jährige Beifahrerin aus Damme wurden verletzt und mit zwei Rettungswagen des MHD dem Krankenhaus Damme zugeführt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Lohne - Wiederholter Einbruch in Imbiss In der Nacht vom 04.08. auf den 05.08.2018 kam es zu einem wiederholten Einbruchdiebstahl in einen Lohner Imbiss an der Josefstraße. Bislang unbekannte Täter brachen die Jalousie des Verkaufsfensters auf und kletterten durch dieses in den Imbiss. Die Täter entwendeten Geld und Getränke. Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Vechta in Verbindung zu setzen (04441-9430).

Rückfragen bitte an:
Polizeikommissariat Vechta
04441/943-0

oder zu Geschäftszeiten an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell