Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

16.02.2001 – 10:56

Bundeskriminalamt

BKA: Kinderpornografie im Internet: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung

    Wiesbaden (ots)

    Auf Grund der polizei-intern erfolgten Bekanntmachung über die für heute geplante Öffentlichkeitsfahndung in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY..ungelöst» erfolgte der Hinweis einer Polizeidienststelle, der zur Aufklärung des Falles geführt hat.     Es wird daher dringend gebeten, bereits aus dem Internet von der homepage des Bundeskriminalamtes herunter geladene Bilder aus Gründen des Schutzes der Persönlichkeitsrechte des Opfers nicht (rpt: nicht) zu veröffentlichen.

ots-Originaltext: Bundeskriminalamt

Rückfragen bitte an:
Bundeskriminalamt
Pressestelle
Telefon: 0611-551 2331
Fax:        0611-551 2323

Original-Content von: Bundeskriminalamt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundeskriminalamt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung