PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Sprockhövel mehr verpassen.

13.12.2021 – 11:11

Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Feuerwehr rückt dreimal aus

Sprockhövel (ots)

Am Freitag musste die Feuerwehr einen Bewohner aus einem Seniorenheim im Bereich Susewind aus einer Böschung retten. Diese konnte anschließend dem Rettungsdienst zur stationären Versorgung übergeben werden. Am Samstag rückte die Feuerwehr gegen 8.25 Uhr auf die Autobahn aus. Auf dem Zubringer zur BAB 46 hatte ein LKW einen Motorschaden und dadurch auf ca. 200 m Länge eine Ölspur verursacht. Die Betriebsmittel wurden mit Bindemitteln abgestreut und anschließend von einer Kehrmaschine wieder aufgenommen. Gegen 10 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Um 13.15 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einer Baustelle an der Bochumer Straße gerufen. Dort war Gasgeruch wahrgenommen worden. Sowohl Feuerwehr als auch das zuständige Versorgungsunternehmen konnten mit ihren Messgeräten keinen Gasaustritt feststellen. Die Feuerwehr konnte deshalb ihren Einsatz gegen 14.15 Uhr beenden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Matthias Kleineberg
Telefon: 02339 917 387
E-Mail: matthias.kleineberg@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Sprockhövel
Weitere Storys aus Sprockhövel
Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel
Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel