Feuerwehr Gevelsberg

FW-EN: Zwei parallel verlaufende Einsätze für die Feuerwehr Gevelsberg

Gevelsberg (ots) - Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Gevelsberg zu zwei Einsätzen gerufen. Die Hauptwache rückte zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmten Personen aus. Vor Ort ergab es sich das beide Insassen des verunfallten Fahrzeug jedoch schon aus dem Auto waren. Die beiden leicht verletzten Personen wurden von dem Rettungsdienst behandelt und in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Die Einsatzkräfte mussten so nur noch auslaufende Betriebsstoffe abbinden. Zeitgleich rückte ein weiterer Löschzug zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Gewerbestraße aus. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da die Auslösung durch Baumaßnahmen erfolgte. Die Feuerwehr stellte die Meldeanlage wieder zurück und konnte einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Jörg Aust
Telefon: 02332 3600
E-Mail: joerg.aust@stadtgevelsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Gevelsberg

Das könnte Sie auch interessieren: