Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

01.11.2018 – 12:09

Feuerwehr Gevelsberg

FW-EN: Brandmeldeanlage löste aus.

Gevelsberg (ots)

Am Donnerstag um 10:40 Uhr, löste eine Brandmeldeanlage in einem Wohnheim an der Neuenlander Straße aus. Die Hauptwache sowie die Löschzüge 1 und 3 wurden alarmiert. Insgesamt 22 Einsatzkräfte mit sechs Fahrzeugen rückten aus. Vor Ort stellte sich heraus, das ein Rauchmelder in der Küche bestimmungsgemäß ausgelöst hatte. Grund war ein zu scharf angebratener Feiertagsbraten in einer Pfanne. Die Räumlichkeiten wurden kontrolliert und die Brandmeldeanlage wieder in Ruhe geschaltet. Der Einsatz endete um 11:15 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Thomas Grabowski
Telefon: 02332 3600 od 0151 1247 0677
E-Mail: thomas.grabowski@stadtgevelsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Gevelsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Gevelsberg