Feuerwehr Schwelm

FW-EN: Zwei Einsätze am Sonntagabend

Schwelm (ots) - Am Sonntagabend (12.08.2018) wurde die Feuerwehr zweimal wegen unklarer Rauchentwicklungen alarmiert. Um 19.34 Uhr lautete die Meldung "Unklare Rauchentwicklung Schützenstr.". Der betroffene Bereich wurde von der Feuerwehr und der Polizei kontrolliert aber es konnte keine Feststellung gemacht werden, so dass der Einsatz nach etwa 30 Minuten beendet werden konnte. Die Feuerwehr war mit 18 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen vor Ort. Eingesetzt waren ehrenamtliche Einsatzkräfte des Löschzuges Stadt und die hauptamtliche Wachbesatzung.

Um 22:51 Uhr erfolgte die nächste Alarmierung, dieses Mal in die Sedanstr. Ebenfalls mit der Meldung unklare Rauchentwicklung, Brandgeruch. Beim Eintreffen konnten die Einsatzkräfte noch einen leichten Brandgeruch ausmachen allerdings ließ sich die Ursache des Geruchs nicht feststellen und nach einiger Zeit war der Geruch verzogen und nichts mehr feststellbar. Nach einer umfassenden Erkundung des Bereiches wurde dieser Einsatz nach ca. 30 Minuten ebenfalls beendet. Die Feuerwehr war in der Sedanstr. mit 19 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen vor Ort. Eingesetzt waren wiederum ehrenamtliche Einsatzkräfte des Löschzuges Stadt und die hauptamtliche Wachbesatzung.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Schwelm

Das könnte Sie auch interessieren: