Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

25.05.2018 – 22:22

Feuerwehr Ennepetal

FW-EN: Ölspur, Tragehilfe, Brandmeldealarm

Ennepetal (ots)

Am 26.05.2018 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 10:41 Uhr in die Lindenstraße zu einer Ölspur, ausgelöst durch einen Verkehrsunfall alarmiert. Die Einsatzkräfte unterstützten zuerst den Rettungsdienst bei der Versorgung eines Patienten und beseitigten anschließend eine eineinhalb Meter lange Betriebsmittelspur. Die Feuerwehr war mit einem Gerätewagen Gefahrgut und zwei Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz endete um 11:25 Uhr. Um 11:28 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Tragehilfe in die Bergstraße alarmiert. Es waren ein Hilfeleistungslöschfahrzeug und vier Beamte vor Ort. Der Einsatz endete um 11:49 Uhr Um 14:14 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem ausgelösten Rauchmelder in die Heimstraße alarmiert. Bei der Erkundung des Gebäudes konnte nichts festgestellt werden. Die Feuerwehr war mit einem Einsatzleitwagen, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einer Drehleiter und sieben Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz endete um 14:32 Uhr. Um 15:37 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Gasstraße alarmiert. Das Gebäude wurde kontrolliert, ein Druckknopfmelder wurde böswillig ausgelöst. Die Feuerwehr war mit einem Einsatzleitwagen, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einer Drehleiter, und sieben Einsatzkräften vor Ort. Der Löschzug eins wurde alarmiert, brauchte aber nicht ausrücken. Der Einsatz endete um 16:05Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Ennepetal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ennepetal