Feuerwehr Hattingen

FW-EN: Hattinger Feuerwehr unterstützt bei Waldbrand in Bochum & Brandmelderalarm im Altenheim

Hattingen (ots) - In Bochum-Stiepel brennt derzeit Unterholz auf einer Fläche von 40 x 50 Metern in einem nur schwer zugänglichen Waldgebiet (Quelle Feuerwehr Bochum). Im Rahmen der nachbarschaftlichen Unterstützung wurde um 13 Uhr von der Feuerwehr Hattingen das Tanklöschfahrzeug des Löschzuges Niederwenigern in die Nachbarstadt entsandt. Weitere Informationen sind der Pressemeldungen der Feuerwehr Bochum zu entnehmen.

Kurz nach der Alarmierung des Löschzuges Niederwenigern löste die automatische Brandmelderanlage eines Altenheims in Welper aus. Neben den hauptamtlichen Kräften rückte auch der Löschzug Nord zur Einsatzstelle aus. Die Erkundungen im Gebäude ergaben, dass die Anlage durch Bauarbeiten ausgelöst wurde. Die Tätigkeit der Feuerwehr beschränkte sich daher auf eine Überprüfung der Einsatzstelle.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter@feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hattingen

Das könnte Sie auch interessieren: