Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

24.04.2019 – 13:20

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Zwei Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen

Wilhelmshaven (ots)

Varel - Am Dienstagmorgen, gegen 09:40 Uhr, kam es auf der Bürgermeister-Heidenreich-Straße, Ecke Neue Straße in Varel, zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer, welcher die Straße in Richtung Autobahn befuhr, missachtete dort das Rotlicht der Ampel. Hierdurch kam es zum Zusammenstoß mit einer querenden 51-jährigen Pkw-Fahrerin, welche aus der Neue Straße auf die Bundesstraße einbiegen wollte. Die 51-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Zetel - Ebenfalls am Dienstagmorgen sind zwei Personen, darunter ein 1-jähriges Kleinkind, leicht verletzt worden. Eine 41-jährige Radfahrerin wollte in Zetel die Neuenburger Straße überqueren, wobei sie ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam. Sowohl die 41-Jährige als auch das im Kindersitz befindliche Kleinkind wurden leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland