Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

16.04.2019 – 14:49

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Nachtrag zum Brand einer Tischlerei in Varel (mit FOTO) - starke Rauchentwicklung, Rundfunkdurchsage wurde veranlasst, keine Person verletzt, Löscharbeiten dauern an

POL-WHV: Nachtrag zum Brand einer Tischlerei in Varel (mit FOTO) - starke Rauchentwicklung, Rundfunkdurchsage wurde veranlasst, keine Person verletzt, Löscharbeiten dauern an
  • Bild-Infos
  • Download

Wilhelmshaven (ots)

varel. Bei dem Brand des Anbaus einer Tischlerei in der Tanger Straße dauern die Löscharbeiten derzeit noch an.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung (FOTO) wurden die Anwohner aus Jeringhave per Rundfunkdurchsage gebeten, ihre Fenster und Türen zu schließen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren der Stadt Varel, Borgstede, Winkelsheide und Obenstrohe sind vor Ort, außerdem wurde ein Schlauchcontainer aus Jever angefordert.

Der Schaden wir nach ersten Erkenntnissen auf 1,7 Mio. EURO Schaden geschätzt.

Der Brandort kann aufgrund der andauernden Löscharbeiten derzeit nicht betreten werden, so dass keine Aussagen zu einer möglichen Brandursache gemacht werden können, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland