Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: PKW-Aufbrüche in Schortens - Unbekannte Täter schlagen Seitenscheiben ein und entwenden u.a. Handtaschen und Geldbörsen - Polizei warnt und gibt Verhaltenshinweise

Wilhelmshaven (ots) -

Die Polizeistation Schortens registrierte in den vergangenen Wochen 
vermehrt Aufbrüche von PKW, bei denen die unbekannten Täter die 
Seitenscheiben der im Stadtgebiet geparkten Fahrzeuge einschlugen und
aus dem Fahrzeuginneren u.a. Geldbörsen als auch Handtaschen 
entwendeten. 

Ein Aufbruch am gestrigen Tag, bei dem im Zweitraum von 19.00 Uhr bis
20.00 Uhr die Seitenscheibe eines Pkw auf dem Parkplatz des 
Fitnessstudios in der Bahnhofstraße in Schortens eingeschlagen wurde,
zeigt, dass die unbekannten Täter auch verdeckte und versteckte 
Gegenstände entwenden. In diesem Falle war eine auf dem Beifahrersitz
befindliche Handtasche mit einer Jacke bedeckt, die unbekannte Täter 
samt Inhalt entwendeten.

Die Polizei warnt immer wieder davor, Gegenstände beim Verlassen im 
Fahrzeug zu belassen!

Die Polizei rät ausdrücklich: 

- Lassen Sie keinerlei Gegenstände im Fahrzeug liegen. 
- Auch Behältnisse, die für den Eigentümer wertlos erscheinen, 
könnten das Interesse von Straftätern wecken. 
- Beachten Sie, dass für solche Pkw-Aufbrüche oft nur kurze 
unbeobachtete Momente zur Tatbegehung ausreichen! 
- Bieten Sie den Tätern keine Gelegenheiten und sichern Sie Ihr 
Eigentum!

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich 
mit der Polizeistation Schortens unter der Rufnummer 04461-918790 in 
Verbindung zu setzen.


 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: