Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

11.11.2018 – 12:25

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung aus dem Bereich Wilhelmshaven

Wilhelmshaven (ots)

Einbrüche:

Kellereinbrüche:

Ort:   W'haven, Hamburger Straße
Zeit:  07.11.2018 - 08.11.2018 

Nach Aufbrechen einer Haustür sowie Aufbrechen von Kellerräumen eines leerstehenden Mehrparteienhauses, in dem derzeitig Umbaumaßnahmen durchgeführt werden, wurden mehrere Kupferrohre sowie ein Bohrhammer der Marke Bosch und eine Motorflex von der Marke Stihl entwendet.

Wohnhaus-/Wohnungseinbrüche:

Ort: W'haven, Brandenburger Straße Zeit: 23.10.18-25.10.2018

Bei dem Objekt wurde versucht, ein ebenerdiges Kellerfenster aufzubrechen. Man gelangte nicht ins Objekt.

Ort: W'haven, Insterweg Zeit: 06.11.-10.11.2018

Der Täter hebelt das Schlafzimmerfenster der Ferienwohnung auf. Die Wohnung wird durchsucht. Nach Angabe der Geschädigten ist vermutlich nichts entwendet worden.

Geschäftseinbrüche:

Ort: W'haven, Luisenstraße Zeit: 09.11.-10.11.2018

Der Täter trat die untere Kunststofffüllung der Eingangstür der Büroräume des Objektes am genannten Ort ein. Die Räumlichkeiten wurden durchwühlt. Ob Gegenstände entwendet wurden, kann noch nicht gesagt werden.

Verkehrsunfallflucht- Zeugenaufruf

Ort: W'haven, Freiligrathstraße Ecke Beim Pumpwerk Zeit: 09.11.2018, 17.40h

Zur Unfallzeit kam es zum Sturz einer Radfahrerin. Ein Autofahrer hatte die Freiligrathstraße stadteinwärts befahren und die Radfahrerin die Freiligrathstraße auf dem Radweg in Richtung Stadtnorden. Der Autofahrer sei dann vor ihr nach links in die Straße Beim Pumpwerk eingebogen, so dass die Radfahrerin habe ausweichen müssen. Sie sei gestürzt und habe sich verletzt.

Ein Zeuge habe noch kurz gehalten und seine Hilfe angeboten. Die Radfahrerin habe eine weiße Steppjacke, weiße Schuhe und eine blaue Jeans getragen. Ob der Verursacher den Sturz bemerkt hat, ist unklar, da es zu keiner direkten Berührung kam. Die Polizei bittet nun, dass sich der Verursacher bzw. der Zeuge sowie andere Zeugen sich bei der Polizei melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung