Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel in Varel - Verfahren eingeleitet und Weiterfahrt untersagt

Wilhelmshaven (ots) - varel. Am späten Donnerstagabend hielt eine Funkstreifenwagenbesatzung gegen 21.45 Uhr in der Waisenhausstraße den Fahrzeugführer eines Pkw Renault aus Wilhelmshaven an. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der 22-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln sein Fahrzeug geführt hatte. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und untersagten ihm die Weiterfahrt. Gegen den 22-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: