Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

11.10.2018 – 16:14

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Schwerer Unfall in Sande - Rollerfahrer schwerverletzt

Wilhelmshaven (ots)

sande. Donnerstagmittag, 11.10.2018, bog gegen 12.10 Uhr ein 24-jähriger Fahrer eines landwirtschaftlichen Ackerschleppers mit Anhänger von einem Feldweg kommend auf die Dangaster Straße in Cäciliengroden ein. An der Fronthydraulik war ein 800 kg schwerer Betonklotz als Gegengewicht angebracht. Als dieser Betonklotz in die Fahrbahn der Dangaster Straße reinragte, kam von links ein Rollerfahrer und fuhr direkt gegen den Betonklotz. Der 83-jährige, aus Sande kommende Rollerfahrer stürzte und wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. An seinem Roller entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung