Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Schwerer Verkehrsunfall im Wangerland

Das Bild zeigt den Pkw-Brand und das verunfallte Krad
Das Bild zeigt den Pkw-Brand und das verunfallte Krad

Wilhelmshaven (ots) - wangerland. Am späten Sonntagnachmittag, 05.08.2018, kam es gegen 16:40 Uhr auf der Kreisstraße 93, zwischen Waddewarden und Sillenstede zu einem Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person.

Ein 20-jähriger Kradfahrer aus dem Landkreis Wittmund und eine 19-Jährige aus Aurich (Sozius auf dem Krad) befuhren die Kreisstraße aus Richtung Waddewarden in Fahrtrichtung Sillenstede.

Zu dieser Zeit befuhr aus Richtung Sillenstede ein 71-jähriger Pkw VW-Fahrer, besetzt mit zwei weiteren Personen (Beifahrerin 76 Jahre und ein siebenjähriger Junge), alle aus Schortens, die Kreisstraße in Fahrtrichtung Waddewarden. Hinter dem Pkw fuhr ein weiteres Krad, beim dem ein 19-Jähriger Fahrzeugführer war (aus Schortens).

Aus bislang unbekannten Gründen geriet der 20-jährige Kradfahrer in einer Linkskurve in den Gegenverkehr, stieß dort frontal mit dem Pkw VW zusammen und der 19-jährige Kradfahrer fuhr auf den Pkw VW auf.

Infolge des Zusammenstoßes geriet das Krad des 20-Jährigen in Brand und die dadurch entstehenden Flammen griffen auf den Pkw VW über.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, brannte die Berme am Unfallort auf einer Länge von etwa 50 Metern, der 20-Jährige verstarb noch am Unfallort.

Seine 19-jährige Mitfahrerin erlitt schwerste Verletzungen, die drei Pkw-Insassen, konnten sich aus dem brennenden Pkw selber befreien, sie wurden leichtverletzt.

Der andere, 19-jährige Kradfahrer wurde ebenfalls leichtverletzt. Das in den Gegenverkehr geratene Krad und der Pkw brannten komplett aus, der Böschungsbrand wurde durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht.

Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge, wurde die Kreisstraße 93 zwischen Waddewarden und Sillenstede für insgesamt ca. 4 Stunden total gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: