Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-EN: Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

Hattingen (ots) - Am gestrigen Montagabend wurde ein Wohnungsbrand in der Kohlenstraße gemeldet. In der ersten ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

27.04.2019 – 11:39

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Veden/Osterholz von Samstag, den 27.04.2019

Landkreise Verden & Osterholz (ots)

Landkreis Verden

Verkehrschaos in Verden und Achim Achim/Verden. Am Freitagmittag kam der Fahrzeugverkehr in den Innenstädten in Achim und Verden teilweise komplett zum Erliegen. Grund dafür waren kilometerlange Staus auf den Autobahnen 1, 7 und 27. Die Autofahrer die in Richtung Hannover fahren wollten, versuchten über Achim die B 6 zu erreichen und in Verden über die B 215 in Richtung Nienburg auf die A 7 zu gelangen. In Verden kam erschwerend hinzu, dass sich zur absoluten Stoßzeit ein Verkehrsunfall auf der kleinen Allerbrücke ereignete. Im einspurigen Bereich kollidierten zwei Pkw mit einander und verkeilten sich. Die anrückende Polizei hatte Schwierigkeiten sich bis zur Unfallstelle durchzukämpfen. Die Polizei erhielt etliche Anrufe von aufgebrachten Bürgern, mehr als um Geduld bitten, war an diesem Tage leider nicht möglich.

Landkreis Osterholz Stromkasten umgefahren Lilienthal. In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich auf der Umgehungsstraße in Lilienthal ein Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Fahrer aus Lilienthal befuhr mit seinem Daimler-Benz die Lilienthaler Allee in Bremen. Als er links in die Feldhäuser Straße abbiegen wollte, kam er von der regennassen Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Stromkasten und einen angrenzenden Gartenzaun. Der Fahrer kam glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Die Stadtwerke wurden umgehend alarmiert und kümmerten sich um die Instandsetzung des Stromkastens.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
- Wache -
Dundon, PK
Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell