Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

06.02.2019 – 12:38

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++Zeugen einer Auseinandersetzung gesucht++Junge Mutter bestohlen - Dreister Diebstahl vor Kindertagesstätte++Einbruch in Werkstatt++Autofahrer missachtet Stoppschild...++

Landkreise Verden u. Osterholz (ots)

Zeugen einer Auseinandersetzung gesucht Verden. Im Rahmen einer öffentlichen Feier im Gaststättenbereich eines Hotels an der Lindhooper Straße kam es am Samstagabend um kurz vor Mitternacht zu einer Auseinandersetzung unter Gästen und Security-Mitarbeitern. Nach vorangegangenen Unstimmigkeiten wurden die Gäste durch die Security der Örtlichkeit verwiesen. Diese wollten jedoch kurz darauf wieder eingelassen werden, wobei es zur Schlägerei kam. Ein 37-jähriger Gast musste am Dienstag infolge der entstandenen Verletzungen im Gesicht operiert werden. Der genaue Hergang ist bislang unklar. Die Polizei Verden sucht nach möglichen Zeugen des Geschehens. Hinweise nehmen die Beamten unter 04231/8060 entgegen.

Junge Mutter bestohlen - Dreister Diebstahl vor Kindertagesstätte Verden. Am Montagmorgen wurde einer 26-jährigen Mutter aus dem Kinder-Anhänger ihres Fahrrades ihre graue Handtasche mit Portmonee gestohlen - gerade als sie ihr Kind in eine Tagesstätte am Plattenberg brachte. Fahrrad und Anhänger hatte sie währenddessen vor dem Gebäude abgestellt. Als sie anschließend zu ihrem Fahrrad zurückkehrte, bemerkte sie das Fehlen der Handtasche. Bei einer eigenständigen Suche nach ihren Wertsachen, begegnete sie einer Frau, die einen jungen Mann mit einer solchen Handtasche in Richtung "Berliner Ring" hatte weglaufen sehen. Im Verlauf des Morgens wurde die Handtasche auf einem Spielplatz am "Nadelberg" aufgefunden - allerdings ohne Inhalt. Die Verdener Polizei, die inzwischen wegen Diebstahls ermittelt, sucht nun insbesondere nach der unbekannten Zeugin, die den Täter hat weglaufen sehen und möglicherweise näher beschreiben kann. Auch andere Zeugen, die einen jungen Mann mit einer grauen Handtasche vor der Tagesstätte, auf dem Spielplatz Nadelberg oder in deren Umgebung gesehen haben, werden unter 04231/8060 um Hinweise gebeten.

Einbruch in Werkstatt Dörverden. Bereits am Freitag vergangener Woche brachen Unbekannte in eine Werkstatt in Geestefeld ein und nahmen zwei teure Motorsägen, eine Handmotorsäge und zwei Motorflex im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro. Der Diebstahl dürfte sich nach Angaben des Geschädigten tagsüber ereignet haben. Die Polizei in Dörverden hat Ermittlungen eingeleitet und bittet etwaige zeugen, die in Zusammenhang mit dem Diebstahl am Freitag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Geestefeld beobachtet haben, sich unter Telefon 04234/1325 zu melden.

Autofahrer missachtet Stoppschild Kirchlinteln-Brunsbrock. Weil er offenbar ein Stoppschild übersehen hat, hat ein 53-jähriger Autofahrer am frühen Dienstagmorgen einen folgenschweren Verkehrsunfall verursacht. Er fuhr mit seinem Ford Focus mit nahezu unverminderter Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich einer Kreisstraße bei Kohlenförde hinein und stieß dabei frontal gegen die linke Seite eines kreuzenden Pkw eines 37-jährigen Oyteners. Durch den Zusammenprall wurde beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe wird von der Polizei auf rund 14.000 Euro beziffert. Beide Fahrer blieben unverletzt. Im Auto des Unfallverursachers erlitt ein 33-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen.

LANDKREIS OSTERHOLZ Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen Schwanewede-Beckedorf. Aus einem VW Golf, der am Dienstagmittag zwischen 12 Uhr und 12.20 Uhr nur für kurze Zeit am Fahrbahnrand der Straße "An der Waldschmiede" in Höhe der Beekebrücke unbeaufsichtigt abgestellt war, haben Unbekannte eine Einkaufstasche entwendet. Um in den Innenraum des Pkw zu gelangen, schlugen die Täter die Seitenscheibe der Beifahrertür ein. Dadurch entstand zusätzlicher Schaden, der den Wert der eigentlichen Beute übersteigt. Die Schwaneweder Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls. Zeugenhinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04209/914690 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz