Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Lenkrad demontiert ++ Farbschmierereien ++ Kraftstoff gestohlen ++ Einbruch an der Hembergstraße ++ Navi entwendet ++ Kind schwer verletzt ++ Polizei sucht beschädigten Audi ++

Landkreise Verden und Osterholz (ots) - LANDKREIS VERDEN

Lenkrad demontiert

Achim. In der Nacht auf Mittwoch entwendete ein unbekannter Täter aus einem auf dem Bahnhofsvorplatz geparkten BMW das Lenkrad. Zuvor hatte der Dieb eine Seitenscheibe des Pkw eingeschlagen. Da kein Geschädigter erreicht werden konnte, ließ die Polizei Achim das Auto abschleppen und sicher unterstellen. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04202/9960 entgegen.

Farbschmierereien

Kirchlinteln/Armsen. Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Dienstag die Einfahrt zu einer Tischlerei an der Straße Alte Eichen mit Farbe beschmiert. Auf der Pflasterung entstand durch die blaue Farbe ein erheblicher Schaden. Die Polizeistation Kirchlinteln hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04236/1480 entgegen.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Kraftstoff gestohlen

Schwanewede. Diebe haben sich in der Nacht auf Dienstag auf einem Firmengelände an der Bahnhofstraße herumgetrieben. Sie entwendeten aus zwei dort abgestellte Lkw rund 400 Liter Diesel, anschließend verschwanden die Täter unerkannt. Die Polizei Schwanewede (Telefon 04209/914690) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einbruch an der Hembergstraße

Worpswede. Schmuck und Bargeld stahlen unbekannte Täter, die zwischen Montagabend und Dienstagmittag in ein Geschäft an der Hembergstraße eingestiegen sind. Zunächst hatten sie ein Fenster aufgehebelt, um anschließend in die Räume zu gelangen. Hier suchten sie nach Wertgegenständen und fanden letztlich ihre Beute, mit der sie unerkannt vom Tatort fliehen konnten. Hinweise nimmt die Polizei Osterholz unter Telefon 04791/3070 entgegen.

Navi entwendet

Schwanewede. Aus einem an der Straße Auf der Koppel geparkten VW Passat hat in der Nacht auf Dienstag ein unbekannter Täter das Navigationsgerät gestohlen. Nach dem gewaltsamen Öffnen einer Seitenscheibe gelangte der Dieb in den Innenraum des Autos, wo er das Navi demontierte. Hinweise zu dem Täter liegen nicht vor. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04791/3070 bei der Polizei Osterholz zu melden.

Kind schwer verletzt

Schwanewede. Bei einem Verkehrsunfall auf der Schillerstraße wurde am Dienstag gegen 13:30 Uhr ein elfjähriges Kind verletzt. Der Junge befuhr mit seinem Fahrrad die Schillerstraße und übersah dabei ein auf dem Parkstreifen ordnungsgemäß abgestellten VW und fuhr auf. Der Elfjährige prallte in der Folge mit dem Kopf gegen die Heckscheibe des Autos, dabei erlitt er schwere Verletzungen. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren werden.

Polizei sucht beschädigten Audi

Ritterhude/Ihlpohl. Die Polizei einen Audi, der am Dienstagabend auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am Rosenhügel beschädigt worden sein dürfte. Ein Zeuge hatte hier gegen 20:30 Uhr beobachtet, wie ein Porschefahrer gegen den geparkten Audi geprallt war. Während der Porschefahrer im Rahmen der Fahndung durch Beamte der Polizei Bremen gestoppt werden konnte, ist der Geschädigte mit seinem Audi vom Parkplatz gefahren, bevor die Polizei ihn über den Schaden am Auto informieren konnte. Der Audi-Fahrer wird daher gebeten, sich unter Telefon 04292/990760 bei der Polizei Ritterhude zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: