Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

27.11.2018 – 10:31

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Computer entwendet ++ VW Golf gestohlen ++ Einbrecher im Zoohandel ++ Mercedes entwendet ++ Führerschein nach Unfallflucht sichergestellt ++ Kollision mit Baum ++

Landkreis Osterholz (ots)

Computer entwendet

Schwanewede. Auf dem ehemaligen Kasernengelände an der Straße "An der Kaserne" sind am vergangenen Wochenende unbekannte Täter in ein Gebäude eingebrochen. Gewaltsam öffneten sie eine Tür und gelangten so in einen Lagerraum sowie in ein Büro, wo sie einen Computer stahlen. Es liegen keine Täterhinweise vor. Die Polizei Osterholz hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon 04791/3070 zu melden.

VW Golf gestohlen

Schwanewede. In der Nacht auf Montag haben unbekannte Täter einen VW Golf gestohlen, der am Nedderwarder Weg abgestellt war. Zunächst verschafften sich die Diebe Zutritt in eine Werkstatt, indem sie eine Tür aufhebelten. In der Werkstatt fanden sie die Schlüssel zu dem älteren VW, mit dem sie schließlich davonfuhren. An dem blauen Golf waren zum Tatzeitpunkt ein polnisches Kennzeichen angebracht. Hinweise nimmt die Polizei Osterholz unter Telefon 04209/914690 entgegen.

Einbrecher im Zoohandel

Schwanewede. In einen Zoohandel an der Blumenthaler Straße sind in der Nacht auf Montag unbekannte Täter eingebrochen. Die Unbekannten öffneten gewaltsam die Eingangstür des Marktes und entwendeten hier einen Würfeltresor. Von dem Diebesgut fehlt jede Spur. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04791/3070 bei der Polizei Osterholz zu melden.

Mercedes entwendet

Hambergen. An der Ohlenstedter Straße entwendeten unbekannte Täter in der Nacht auf Montag einen hochwertigen Mercedes. Das schwarze SUV war hier auf einem Privatgrundstück abgestellt, als die Diebe zuschlugen. Unklar ist, wie die Täter das Fahrzeug in Bewegung setzten konnten. Die Polizei Osterholz ermittelt wegen schweren Diebstahls. Hinweise werden unter Telefon 04791/3070 entgegengenommen.

Führerschein nach Unfallflucht sichergestellt

Osterholz-Scharmbeck/Heilshorn. Auf der Straße Feldhorst kam es am Montag gegen 9:15 Uhr zu einem Auffahrunfall. Eine Peugeot-Fahrerin übersah hier, dass vor ihr ein 47-jähriger Ford-Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste. Die Frau fuhr auf und verletzte dadurch den Mann sowie dessen 15-jährige Mitfahrerin leicht. Anschließend setzte sie die Fahrt trotz des Unfalls fort. Die Polizei konnte die Unfallfahrerin jedoch ausfindig machen und leitete gegen sie Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht ein. Den Führerschein musste die Frau abgeben. An den beteiligten Autos entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro.

Kollision mit Baum

Worpswede. Auf dem Hörenberg ist am Montag gegen 12 Uhr eine 81-jährige Citroen-Fahrerin von der Straße abgekommen. Aus unbekannter Ursache kam die Frau alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die 81-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Unfallflucht

Ritterhude. Am Montag gegen 12:40 Uhr kam es auf der Bremer Landstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einer unbekannten Autofahrerin und einem 15-jährigen Radfahrer. Der Jugendliche war verbotenerweise auf dem linken Radweg in Richtung Bremen unterwegs, als die Autofahrerin von der Stuckbergstraße nach links auf die Bremer Landstraße einbog. Dabei stieß die Autofahrerin gegen das Bein des 15-Jährigen, der dadurch leicht verletzt wurde. Die Autofahrerin, die vermutlich mit einem schwarzen BMW unterwegs war, sowie ihr männlicher Mitfahrer stiegen anschließend aus dem Auto aus, entfernten sich danach aber vom Unfallort, ohne auf die Polizei zu warten. Hinweise zu der Unfallfahrerin nimmt die Polizei Ritterhude unter Telefon 04292/990760 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz