Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz

Landkreise Verden und Osterholz (ots) - Landkreis Verden

Betrunken auf der Autobahn unterwegs Landkreis Verden - Achim. Einen 34-Jährigen Mann aus dem Landkreis Cloppenburg hat die Autobahnpolizei Langwedel in der Nacht zu Montag aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war mit einem VW Passat auf der A1 in Richtung Münster unterwegs. Auf Höhe Achim kontrollierte die Polizei das Auto. Zuvor war es den Beamten durch Fahren in Schlangenlinien aufgefallen. Sie stellten bei dem Fahrer eine Alkoholbeeinflussung von 1,19 Promille fest. Damit war der Mann absolut fahruntüchtig. Als wäre das nicht genug, war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Beamten brachten den Fahrer zur Wache, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn wurden Strafverfahren eingeleitet.

VW Touareg in Vollbrand Landkreis Verden - Achim. Am Montagvormittag, gegen 10:30 Uhr, musste die freiwillige Feuerwehr Uphusen zu einem brennenden VW Touareg ausrücken. Dieser fing aus bislang ungeklärter Ursache während der Fahrt Feuer. Die Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen, ehe es in Vollbrand geriet. Die Feuerwehr löschte die Flammen schließlich vollständig ab.

Landkreis Osterholz

Einbrecher werden von Nachbarn gestört und flüchten unerkannt Landkreis Osterholz - Osterholz-Scharmbeck. Am Montagabend, gegen 19:00 Uhr, versuchten Einbrecher in ein Wohnhaus in der Straße Auf der Heide in Osterholz-Scharmbeck zu gelangen. Dazu verwendeten sie einen Stein mit dem sie eine Fensterscheibe einwerfen wollten. Durch einen Nachbarn wurden sie bei der Tatausführung gestört und flüchteten unerkannt vom Tatort. Sie konnten kein Diebesgut erlangen. Hinweise nimmt die Polizei Osterholz unter der Telefonnummer 04791/3070 entgegen.

Daimler R-Klasse komplett entwendet Landkreis Osterholz - Schwanewede. Den Diebstahl seines Autos musste am Montagvormittag ein Mann aus Bremen feststellen. Die Daimler R-Klasse war anlässlich des Schützenfestes in Neuenkirchen auf dem dortigen Parkplatz in der Straße Reiterschanze abgestellt. Als der Mann sein Fahrzeug dort wieder abholen wollte, fehlte davon jede Spur. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um eine schwarze Daimler R-Klasse mit dem Kennzeichen HB-OW 44. Hinweise nimmt die Polizei Osterholz unter der Telefonnummer 04791/3070 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jaren Stilke
Telefon: 04231/806-206

www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: