Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

25.05.2019 – 08:59

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Verkehrsunfall in Edewecht mit vier verletzten Personen++

Oldenburg (ots)

Am Freitag, den 24.05.2019, kam es um 15:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von vier Fahrzeugen, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Nach bisherigem Ermittlungstand beabsichtigte ein 20-jähriger PKW-Fahrer von der Edammer Straße nach links in die Süddorfer Straße abzubiegen und bremste sein Fahrzeug hierfür ab. In dieser Situation ist eine 19-Jährige aus Bösel mit ihrem PKW auf das vorausfahrende Fahrzeug aufgefahren. Einem ebenfalls nachfolgenden 60-jährigen Motorradfahrer mit Sozia gelang es noch abzubremsen. Auf ihn wiederum fuhr dann ein Opel Corsa auf, der von einer 57-jährigen Frau aus Apen gelenkt wurde. Bei diesen zwei Auffahrsituationen sind sowohl beide Personen auf dem Motorrad, als auch die beiden Frauen aus den PKW verletzt worden. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser nach Friesoythe und Westerstede verbracht. Zur Art und Schwere der Verletzungen können noch keine Angaben gemacht werden. Von der Unfallstelle mussten drei Fahrzeuge abgeschleppt werden, der Schaden wird sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell