PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

09.06.2021 – 10:46

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Lkw-Unfall in Stuhr, Verursacher flüchtet - Pkw in Bassum mutwillig zerkratzt - Unfälle mit Radfahrenden in Syke und Diepholz ---

Diepholz (ots)

Stuhr - Verkehrsunfall

Am Dienstagmittag um 12:45 Uhr kam es in der Heiligenroder Straße in Stuhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 44-jähriger Bremer befuhr mit einem Lkw samt Anhänger die Heiligenroder Straße in Richtung Fahrenhorst. Im Baustellenbereich scherte plötzlich ein 25-Jähriger mit seinem Pkw aus dem Gegenverkehr aus. Vermutlich beabsichtigte der Fahrer einen auf seiner Spur stehenden Lkw zu überholen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Bremer mit seinem Lkw-Gespann nach rechts ausweichen. Dabei kam es zu mehreren Zusammenstößen mit den am Fahrbahnrand stehen Bäumen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10000 Euro. Der Pkw-Fahrer entfernte sich ohne weitere Veranlassungen vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421 / 80660, entgegen.

Bruchhausen-Vilsen / Engeln - Diebstahl aus Scheune

In der Zeit von Montag, 16.00 Uhr, bis Dienstag, 13.00 Uhr, wurde in Engeln eine Scheune gewaltsam geöffnet und diverse Gartengeräte entwendet. Unter anderem fehlt ein Aufsitzmäher sowie eine Moto-Cross-Maschine. Der gesamte Schaden beträgt über 2000 Euro. Wem in der Gegend etwas Verdächtiges aufgefallen ist, wird gebeten, die Polizei Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252 / 938250, zu informieren.

Bassum - mutwillig Auto zerkratzt

Auf dem Parkplatz hinter der Bassumer Dialysestation in der Marie-Hackfeld-Straße wurde am Montag die Motorhaube und die komplette Beifahrerseite eines silberfarbenen Volvos mutwillig zerkratzt. Der Schaden beträgt ca. 2000 Euro. Hinweise dazu nimmt die Polizei Bassum, Tel. 04241 / 971680, entgegen.

Syke-Barrien - Fahrradfahrer übersehen

Eine 69-jährige Weyherin wollte am Dienstagmittag gegen 13.00 Uhr mit ihrem PKW von der Sudweyher Straße nach links in die Straße Im Sande abbiegen. Dabei übersah sie einen 47-jährigen Fahrradfahrer aus Bremen. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht.

Diepholz - Verkehrsunfall

Am Dienstag gegen 17.25 Uhr wurde eine 71-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 64-jähriger Pkw-Fahrer befuhr den Kreisverkehr Bahnhofstraße / An der Bahn und übersah die Radfahrerin. Durch den Zusammenstoß wurde die 71-Jährige leicht verletzt und vorsichtshalber vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys