Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Baum auf Spielplatz in Sulingen beschädigt - Hoher Schaden bei Verkehrsunfall in Syke-Barrien - Kradfahrerin bei Verkehrsunfall in Asendorf schwer verletzt ---

POL-DH: --- Baum auf Spielplatz in Sulingen beschädigt - Hoher Schaden bei Verkehrsunfall in Syke-Barrien - Kradfahrerin bei Verkehrsunfall in Asendorf schwer verletzt ---
  • Bild-Infos
  • Download

Diepholz (ots)

Mellinghausen - Diebstahl

In der Zeit von Montag, 17:30 Uhr bis Dienstag, 06:00 Uhr, entwendeten Unbekannte aus einer Werkstatt einer Holzbaufirma in Mellinghausen, Brake, Fellhorststraße eine Motor- und eine Handkreissäge sowie ein Nivelliergerät. Ausserdem versuchte der Unbekannte die Tür eines Geräteschuppens aufzubrechen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1500.- Euro. Ebenfalls Werkzeug (Kettensäge, Bohrer) wurde aus einem landwirtschaftlichen Nebengebäude in Mellinghausen, Hoyaer Straße, im Wert von ca. 800 Euro entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Sulingen - Beschädigter Baum auf Kinderspielplatz

Am Dienstag, 20.04.2021 stellte ein Mitarbeiter der Stadt Sulingen bei einer Kontrolle einen beschädigten Baum auf dem Gelände des Kinderspielplatzes in Sulingen, Memelstraße, fest. Unbekannte hatten die Rinde des Baumes auf einer Fläche von rund 50 cm um den Baum herum abgeschält und den Baum damit irreparabel beschädigt. Der Tatzeitraum ist von Montag, 00:00 Uhr bis Dienstag, 11:00 Uhr einzugrenzen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 200.- Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Schwaförden - Illegale Entsorgung von Altreifen (Foto)

Am 19.04.2021, gegen 18:00 Uhr, wurde der Polizei Sulingen eine illegale Müllentsorgung im Schlangenweg in Schwaförden gemeldet. Eine bislang unbekannte Person entsorgte dabei insgesamt 31 PKW- Altreifen an einer Windkraftanlage. Die Reifen wurden dort im Zeitraum zwischen Samstag und Montag abgelagert. Der Grundstückseigentümer bleibt so leider auf den Kosten der Entsorgung sitzen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Sulingen, Tel. 04271/949-0, in Verbindung zu setzen.

Sulingen - Aufgefundenes Fahrrad (Foto)

Die Polizei Sulingen sucht nach dem Besitzer eines Herren-Trekkingrades der Marke Vermont. Dieses Fahrrad wurde in am Freitag, dem 16.04.2021, verschlossen in einem Gebüsch im Sportpark an der Thüringer Straße in Sulingen aufgefunden. Aufgrund des verschlossenen Zustands und der Auffinde Situation geht die Polizei Sulingen von einem Diebstahl aus. Der Besitzer oder mögliche Zeugen des Vorfalls setzen sich bitte mit der Polizei Sulingen, Tel.: 04271/949-0, in Verbindung.

Scholen-Anstedt - Verkehrsunfall

Am Dienstag, dem 20.04.2021, um 12.26 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Hamelner mit einem Sattelzug die B61 im Bereich Scholen, OT Anstedt. Im Begegnungsverkehr kollidierte er mit einem entgegenkommenden Sattelzug im Bereich der Außenspiegel. Der entgegenkommende 44-jährige Sattelzugführer aus Lenne (Nordrhein-Westfalen) wich daraufhin nach rechts aus und touchierte im Wegeseitenraum einen Straßenbaum. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf über 13000 Euro geschätzt.

Dickel - Diebstahl

Unbekannte haben in der Nacht von Montag zu Dienstag einen Anhänger in Dickel, Eickbuscher Straße, aufgebrochen und diverse Werkzeuge entwendet. Der gesamte Schaden wird auf ca. 5000 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Diepholz, Tel. 05441 / 9710, entgegen.

Wehrbleck - Ohne Führerschein vor Polizei geflüchtet

Ein 18-jähriger Freistätter sollte am Dienstag gegen 19.30 Uhr in Wehrbleck in der Sulinger Straße von der Polizei kontrolliert werden. Der Fahrer eines Kleinkraftrades war zuvor mit über 60 km/h gemessen worden. Der 18-Jährige versuchte zunächst vor der Polizei zu flüchten, konnte aber von den Beamten an seiner Wohnanschrift abgefangen werden. Der junge Mann ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. An das Kleinkraftrad hatte er ein altes nicht mehr gültiges Versicherungskennzeichen angebracht. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen Urkundenfälschung.

Syke-Barrien - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 16.30 Uhr auf der Barrier Straße wurden zwei Personen leicht verletzt. Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin wollte, aus Syke kommend, nach links auf den Parkplatz eines Baumarktes abbiegen. Eine 33-jährige nachfolgende Pkw-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf den Pkw der 51-Jährigen auf. Beide Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen, ihre Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der gesamte Schaden wird auf 55000 Euro beziffert.

Asendorf - Verkehrsunfall

Eine 33-jährige Kradfahrerin wurde gestern bei einem Verkehrsunfall auf der Hoyaer Straße schwer verletzt. In einer Linkskurve war sie gegen 18.30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Die 33-Jährige verletzte sich schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Schaden am Motorrad wird auf ca. 5000 Euro beziffert.

Bruchhausen-Vilsen und Asendorf - Einbrüche

In der Zeit vom 19.04.2021, 19.00 Uhr, bis 20.04.2021, 11.15 Uhr, kam es in Bruchhausen-Vilsen, Ziegenberg und in Asendorf, Hardenbostel zu Einbrüchen in verschlossene Werkstatträume, die sich in beiden Fällen in Nebengebäuden landwirtschaftlicher Anwesen befinden. In beiden Fällen wurden die Schlösser der Türen aufgebrochen. In einem Fall wurde nichts, im zweiten Fall wurden Akku-Geräte der Marke Makita entwendet. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf ca. 550 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252/938250, entgegen.

Twistringen - Diebstahl

In Twistringen, Gemarkung Rüssen, wurden an der L342 an einer dortigen Baustelle in der Zeit vom 16.04.2012, 13.00 Uhr bis zum 19.04.2021, 07.00 Uhr die Tanks zweier Bagger gewaltsam geöffnet und daraus insgesamt 500 l Dieselkraftstoff entwendet. Es entstand ein Schaden von etwa 650 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Twistringen, Tel. 04243/970570, entgegen.

Syke - Verkehrsunfallflucht

In Syke, in der Südstraße, kam es in der Zeit vom 19.04.2021, 19.00 Uhr, bis zum 20.04.2021, 13.00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein bisher unbekannter PKW-Führer vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen dort geparkten PKW Ford Focus einer 59-jährigen Sykerin hinten rechts beschädigte und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernte. Es entsteht ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Syke, Tel. 04242/969-0, entgegen.

Weyhe - Verkehrsunfall

Am Dienstagmorgen um 06:15 Uhr kam es auf der Südumgehung Dreye zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Ein 52-Jähriger aus Syke befuhr mit seinem Citroen Berlingo die Südumgehung in Fahrtrichtung Bremen. Verkehrsbedingt musste er die Geschwindigkeit verringern. Dies übersah ein 40-jähriger Bassumer, welcher sich seinem Ford Focus direkt dahinter befand, und fuhr auf den Berlingo auf. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen von ca. 9000 Euro. Der Fahrer aus Syke wurde leicht verletzt.

Stuhr - Verkehrsunfall

Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag gegen 13.30 Uhr auf der Stuhrer Landstraße in Stuhr-Moordeich. Ein 87-jähriger Bremer befuhr mit seinem VW Passat die Straße in Fahrtrichtung Bremen. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr der Bremer auf Höhe des Schweinekamps auf die Gegenfahrbahn. Entgegenkommende Pkw konnten größtenteils gerade noch ausweichen. Ein 32-jähriger Delmenhorster konnte nicht weit genug mit seinem Kia ausweichen und es kam zum seitlichen Zusammenstoß. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz