Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

14.01.2019 – 13:05

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Einbrecher in Weyhe festgenommen - Unfall in Stuhr ---

Diepholz (ots)

Weyhe - Einbrecher festgenommen

Mit Hilfe des Eigentümers konnte am Samstag gegen 17.00 Uhr ein Einbrecher festgenommen werden. Ein 50-jähriger Mann aus Bremen war in der Taubenstraße in ein Wohn- und Geschäftshaus eingebrochen, als der Eigentümer zu Hause eintrifft. Der Einbrecher konnte zunächst fliehen und sich im Carport verstecken, wurde dort aber vom Eigentümer überrascht. Der Einbrecher drohte dem Hauseigentümer mit einer Schreckschusspistole, konnte aber nach kurzem Gerangel bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Auch bei der Festnahme durch die Polizei leistete der 50-Jährige erheblichen Widerstand durch spucken, tritte und Bedrohungen. Da der Einbrecher unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss stand, wurde eine Blutprobe entnommen. Eine Vorführung beim zuständigen Gericht musste unterbleiben, da der Bereitschaftsdienst des Gerichtes keine ausreichenden Gründe für eine Inhaftierung sah. Aufgrund seiner Drogenabhängigkeit wurde der 50-Jährige, nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen, einem Krankenhaus in Bremen zugeführt.

Stuhr - Unfall

Bei einem Unfall auf der Moordeicher Landstraße am Samstag gegen 19.00 Uhr wurde der Fahrer eines Pkw leicht verletzt. Ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus Bremen fuhr auf den Pkw eines 67-Jährigen auf, als dieser verkehrsbedingt anhalten musste. Beide befuhren die Moordeicher Landstraße aus Bremen Richtung Groß Mackenstedt. Der 67-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus nach Bremen verbracht. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz