Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Rollerfahrer flüchtet vor der Polizei und beschädigt zwei Streifenwagen

Delmenhorst (ots)

Beamten der Polizei Delmenhorst fiel am Montag, 25. März 2019, gegen 23:10 Uhr, ein Rollerfahrer in der Nordenhamer Straße auf, an dessen Zweirad keine Kennzeichen angebracht waren.

Der Fahrer missachtete die Anhaltesignale der Beamten und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. Dabei wechselte der Fahrer mehrfach die Fahrbahnseiten und befuhr mit Geschwindigkeiten von 40-60 Stundenkilometern sogar die Fuß- und Radwege.

Im Heidkruger Weg bremste er einen Streifenwagen derart aus, dass es zum Auffahrunfall kam. Nach diesem ersten Unfall setzte der Fahrer des Rollers seine Flucht fort und kollidierte 500 Meter weiter mit einem querstehenden Streifenwagen, der zur Unterstützung angefordert wurde.

Durch diesen zweiten Zusammenstoß zog sich der Rollerfahrer leichte Verletzungen zu. Die Hinzuziehung eines Rettungswagens wurde durch ihn abgelehnt.

Der entstandene Sachschaden an den drei Fahrzeugen wurde auf 2.500 Euro beziffert.

Bei der folgenden Sachverhaltsaufnahme wurden mehrere Verstöße festgestellt. Zunächst war der Roller lediglich als Mofa zugelassen und hätte folglich nicht schneller fahren dürfen als 25 km/h. Eine Fahrerlaubnis konnte der Fahrer, ein 17-jähriger Delmenhorster, nicht vorweisen. Außerdem räumte er ein, dass er vor Fahrantritt Marihuana konsumiert hatte. Bei seiner Durchsuchung wurden zudem noch geringe Mengen Betäubungsmittel gefunden.

Gegen den jungen Mann wurden mehrere Verfahren eingeleitet. Ihm musste eine Blutprobe entnommen werden.

Pressekontakt:

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 24.05.2022 – 22:12

    Affenpocken: Es ist keine neue Pandemie / Kommentar von Bernhard Walker

    Freiburg (ots) - Die aktuell gemeldeten Infektionen haben keine direkte Verbindung nach Afrika, wo das Virus heimisch ist. Man weiß also nicht, ob es gelingt, die Ausbreitung so schnell zu stoppen wie das bisher bei den seltenen Affenpocken-Fällen in Europa und den USA möglich war. Umso wichtiger ist, es trotzdem zu versuchen. Dafür ist Lauterbachs Konzept - 21 ...

  • 24.05.2022 – 20:30

    Kein Spaziergang, Kommentar zur Lufthansa von Heidi Rohde

    Frankfurt (ots) - Nach Jahren auf der Lauer nähert sich die Lufthansa dem Einstieg bei der Alitalia-Nachfolgerin ITA. Finanzieller Beistand kommt von der Großreederei MSC, die durch den Boom in der Containerschifffahrt während der Pandemie sicher hinreichend tiefe Taschen hat, um den Partnern ein wettbewerbsfähiges Angebot zu ermöglichen. Indes entscheidet in Rom die Höhe der Offerte für die restrukturierte und ...

  • 24.05.2022 – 20:23

    "nd.DerTag" zu Linke-Kandidaturen: Von der SPD lernen

    Berlin (ots) - Es muss nicht schlecht sein, dass es in der Linken mehrere Kandidaten für das Amt der Parteivorsitzenden gibt. Janine Wissler wäre wegen der Frauenqoute bisher praktisch gesetzt. Um den zweiten Platz in der Doppelspitze konkurrieren Martin Schirdewan und Sören Pellmann. Offen ist, ob noch weitere Kandidaten bis zum Bundesparteitag im Juni hinzukommen. Für Schirdewan spricht, dass er ein eloquenter ...

Weitere Storys aus Delmenhorst
Weitere Storys aus Delmenhorst
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • 26.03.2019 – 10:12

    POL-DEL: LK Oldenburg: Verkehrsunfall in Dötlingen +++ Verursacher alkoholisiert

    Delmenhorst (ots) - Ein stark alkoholisierter Mann hat am Montag, 25. März 2019, 20:10 Uhr, einen Verkehrsunfall in Dötlingen verursacht. Der 42-Jährige aus dem Saterland befuhr mit seinem Kleinwagen die Wildeshauser Straße in Richtung B 213. An der Einmündung zur Bundesstraße wollte er bei Grünlicht der Ampelanlage nach links in Richtung Autobahn abbiegen. ...

  • 25.03.2019 – 15:47

    POL-DEL: LK Wesermarsch: Durchsuchung eines Grundstücks in Berne durch die Polizei

    Delmenhorst (ots) - Wegen des Verdachts des unerlaubten Umgangs mit Abfällen wurde am Montag, 25. März 2019, 09:30 bis 12:00 Uhr, ein Grundstück in der Neuenkooper Straße in Berne durchsucht. Die Ermittlungen richten sich gegen einen 41-jährigen Anwohner. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde die Durchsuchung des Grundstücks durch das Amtsgericht ...

  • 25.03.2019 – 12:20

    POL-DEL: LK Wesermarsch: Verkehrsunfall in Elsfleth +++ Frau schwer verletzt

    Delmenhorst (ots) - Schwere Verletzungen erlitt am Montag, 25. März 2019, 05:10 Uhr, eine 51-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall in Elsfleth. Die Frau aus Elsfleth befuhr mit ihrem Dacia die Straße 'Am Tidehafen' in Richtung Hunte. Als plötzlich ein Hase die Fahrbahn überquerte, wich die Frau nach links aus und verlor dadurch die Kontrolle über ihren Pkw. Es ...