Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

25.03.2019 – 15:47

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: LK Wesermarsch: Durchsuchung eines Grundstücks in Berne durch die Polizei

Delmenhorst (ots)

Wegen des Verdachts des unerlaubten Umgangs mit Abfällen wurde am Montag, 25. März 2019, 09:30 bis 12:00 Uhr, ein Grundstück in der Neuenkooper Straße in Berne durchsucht.

Die Ermittlungen richten sich gegen einen 41-jährigen Anwohner. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde die Durchsuchung des Grundstücks durch das Amtsgericht Oldenburg angeordnet. Durch die Durchsuchung konnte der Verdacht des unerlaubten Umgangs mit Abfällen erhärtet werden. Es wurde diverser Bauschutt - darunter asbesthaltige Wolle - gefunden, der nicht fachgerecht entsorgt wurde.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung