Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

27.12.2018 – 10:19

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: LK Oldenburg: Betrunkener Mann beschädigt seinen Pkw bei einem Unfall in Großenkneten

Delmenhorst (ots)

Ein alkoholisierter Mann aus Großenkneten hat am Mittwoch, 26. Dezember 2018, gegen 20:00 Uhr, einen Verkehrsunfall in Großenkneten verursacht.

Der 31-Jährige überfuhr beim Verlassen des Metropolpark-Geländes in der Straße 'Am Scheidewald' einen Bordstein und beschädigte dabei die Ölwanne seines Pkws. Zunächst fuhr er mit seinem Pkw bis zur Vechtaer Straße, kehrte dann aber zum Metropolpark zurück.

Die verständigten Beamten der Polizei Wildeshausen stellten eine Ölspur fest, die bis zum geparkten VW reichte. Im Gespräch mit dem 31-jährigen Fahrer stellten sie erheblichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Alkoholwert von fast zwei Promille.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Entnahme einer Blutprobe war erforderlich, der Führerschein wurde sichergestellt.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch