Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

28.10.2018 – 11:33

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Polizeikommissariat Brake: Sachbeschädigung an PKW, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheitsfahrten

Delmenhorst (ots)

Lack von zwei geparkten Pkw zerkratzt: Samstag, 27.10.18 zwischen 08.00 Uhr und 14:15 Uhr

Eine böse Überraschung erlebten zwei Autobesitzer aus Brake, die ihre Fahrzeuge am Samstagvormittag in der Golzwarder Straße, Brake, hintereinander auf einem Parkstreifen abgestellt hatten. Unbekannte hatten die rechte Fahrzeugseite beider Fahrzeuge (VW Up! und VW Passat )mittels eines unbekannten spitzen Gegenstandes zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000,00 Euro, bzw. 1500,00 Euro. Bereits am vorausgegangenen Wochenende kam es im Stadtgebiet Brakes zu ähnlichen Taten. Wer im Tatzeitraum Beobachtungen gemacht hat, die mit den Taten in Verbindung stehen könnten, wird gebeten, sich mit der Polizei Brake unter 04401-9350 in Verbindung zu setzen.

19-Jähriger fährt ohne Fahrerlaubnis:

Als Beamte des Polizeikommissariates Brake am Samstag, 27.10.2018, gegen 21.50 Uhr, auf der Bundesstraße 212 in Elsfleth den Fahrer eines Kleinkraftrades kontrollieren, stellen sie fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der 19-jährige Stadländer konnte lediglich eine Prüfbescheinigung vorlegen. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Trunkenheitsfahrten:

Am Samstag, 27.10.2018, 22:40 Uhr, kontrollierte eine Funkstreife auf der B212 ( Schlüter Straße ) in Berne einen in Schlangenlinien fahrenden PKW. Die Beamten aus Brake stellten fest, dass der 41 Jahre alte Fahrzeugführer aus Nordenham unter deutlicher Alkoholbeeinflussung stand. Die Atemalkoholkonzentration betrug 2,12 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Am Sonntag, 28.10.2018, 02:35 Uhr, wurde ein 25-jähriger Braker mit seinem Pkw in Brake, Lindenstraße, kontrolliert. Auch bei dieser Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Die Atemalkoholkonzentration betrug 0,87 Promille. Daraufhin wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch