Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer in Brake -Zeugenaufruf-

Delmenhorst (ots) - Landkreis Wesermarsch/Brake. Am Donnerstag, 17.05.18, 07.45 Uhr, kam es an der Kreuzung Willy-Brandt-Straße/Breite Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem 15-jährigen Fahrradfahrer aus Brake und einem Pkw. Der Radfahrer befuhr die Willy-Brandt-Straße aus Richtung Kirchenstraße kommend und wollte die Breite Straße im Bereich der Ampel kreuzen. Ein ebenfalls in die gleiche Richtung fahrender Pkw bog an der Kreuzung nach rechts, in die Breite Straße ab und übersah dabei den Radfahrer. Dieser musste stark abbremsen und kam dabei zu Fall. Er verletzte sich leicht am Bein; am Fahrrad entstand Sachschaden. Der Pkw, es soll sich um einen schwarzen Mercedes gehandelt haben, entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um weitere Maßnahmen zu kümmern. Die Polizei Brake bittet Personen, die Angaben zum Unfall machen können, sich unter der Telefonnummer 04401-9350 zu melden

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Sandy Tschöpe
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: