Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pkw-Brand auf der A 28 am 15.05.2018

Delmenhorst (ots) - Am Dienstag, 15.05.2018 gegen 14:40 Uhr brannte auf der A 28 zwischen Hude und Hatten ein Pkw BMW komplett aus. Der 26-jährige Fahrer eines 3er-BMW aus Delmenhorst befuhr die A 28 in Fahrtrichtung Oldenburg, als er Brandgeruch und Rauchentwicklung wahrnahm. Als er den Pkw auf dem Pannenstreifen anhielt, schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Der 26-Jährige und sein 29-jähriger Beifahrer konnten den Pkw verlassen, bevor der komplett in Vollbrand geriet. Sie wurden zur Beobachtung einem Oldenburger Krankenhaus zugeführt. Die freiwillige Feuerwehr Falkenburg löschte den Pkw ab. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Während der Löscharbeiten wurde die A 28 voll gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von 6 km Länge.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Sandy Tschöpe
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: