PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cuxhaven mehr verpassen.

05.07.2021 – 12:53

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Brände in Cadenberge - Zeugen gesucht! +++ PKW beschädigt +++ Schuppen in Osten durch Brand zerstört

Cuxhaven (ots)

Cadenberge. Am Freitag, 02.07.2021, legten Unbekannte in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:45 Uhr in der Kirche in Cadenberge auf der Stufe zum Altar einen Brand. Hierdurch wurden der dort ausgelegte Teppich und das Holzpodest zum Altar nicht unerheblich beschädigt. Als die zuständige Küsterin die Kirche gegen 16:45 Uhr betrat, stellte sie fest, dass diese völlig verraucht war und drei Kerzen am Altar brannten. Zwar war die Brandstelle bereits erkaltet, jedoch bestand nach jetziger Einschätzung große Gefahr, dass sich der Brand aufgrund der umliegenden Brandlast (Teppich, Altar) weiter ausbreitet.

Am selben Tag wurde um 16:39 Uhr eine Rauchentwicklung in einem leerstehenden Gebäude in der Schumacherstraße in Cadenberge gemeldet. Hier haben Unbekannte eine Plastikplane und eine Leuchtstoffröhre in Brand gesetzt. Diese wurden durch die Feuerwehr Cadenberge gelöscht.

Am Samstag, 03.07.2021, wurde gegen 00:30 Uhr in der Hollmannstraße in Cadenberge ein brennender PKW gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen wird angenommen, dass Unbekannte den PKW der Marke Opel vorsätzlich in Brand gesetzt haben. Der Pkw brannte vollständig aus und auch ein Zaun wurde beschädigt. Der entstandene Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Ob diese drei Fälle in Zusammenhang stehen ist bislang nicht bekannt. Das Polizeikommissariat Hemmoor bittet Zeugen, die in den genannten Fällen sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der 04771 607-0 zu melden.

   ---------------

Geestland. Am Freitag, 02.07.2021, zwischen 11:00 und 11:15 Uhr, wurde ein Pkw auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in Bad Bederkesa beschädigt. Ein ordnungsgemäß geparkter Pkw Dacia in hellblau wurde vermutlich durch einen Einkaufswagen beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Da bislang keine Hinweise auf den Verursacher vorliegen, der sich unerlaubt vom Unfallort entfernt hat, werden Zeugen gebeten sich an die Polizeistation Bad Bederkesa zu wenden, Telefon 04745 93114-0.

   ---------------

Osten. Am 03.07.2021 brannten in den Mittagsstunden drei aneinandergrenzende Schuppen in der Straße Niederstrich in Osten aus bislang unbekannter Ursache vollständig nieder. Der Brand wurde gegen 14:15 Uhr gemeldet. Etwa 70 Einsatzkräfte der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren waren beim Löscheinsatz bis 15:20 Uhr beteiligt. Ein in den Schuppen befindlicher Pkw konnte vom Eigentümer eigenständig aus den Schuppen herausgefahren werden, bevor diese vollständig zerstört wurden. Die Polizeiinspektion Cuxhaven ermittelt nun zur Brandursache. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Melanie Pöpke
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Cuxhaven
Weitere Storys aus Cuxhaven