Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cuxhaven mehr verpassen.

21.02.2020 – 19:02

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven, Freitag, 21.02.2020

Cuxhaven (ots)

Geestland

Schulwegunfall in Langen -10jähriger Radfahrer leicht verletzt / Autofahrer beging Unfallflucht-

Am 21.02.2020, gegen 07.00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in Langen auf der Leher Landstraße in Höhe der Einmündung Zum Glockenturm. Ein bislang unbekannter Autofahrer bog von der Straße Zum Glockenturm nach rechts auf die Leher Landstraße ab. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 10jährigen Radfahrers, welcher ordnungsgemäß den Radweg der Leher Landstraße in Richtung Norden befuhr. Der Schüler musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden. Hierbei kam er zu Fall und verletzte sich leicht. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten, fort. Eine Frau kam dem Jungen zur Hilfe. Hinweise nimmt die Polizei Geestland unter der Rufnummer 04743/9280 entgegen. Die Ersthelferin wird ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Tietje, T., Polizeihauptkommissar
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven