Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

18.03.2019 – 13:30

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Wohnungseinbruch in Hollnseth + Einbrecher in Cuxhaven + Elektrowerkzeuge aus Werkräumen entwendet

Cuxhaven (ots)

Wohnungseinbruch in Hollnseth

Börde Lamstedt. Am Samstag (16.03.2019) kam es in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 22:25 Uhr zu einem Wohnungseinbruch in der Straße Hasenhoopsweg in Hollnseth. Die bisher unbekannten Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Einfamilienhaus. Angaben zum konkreten Stehlgut liegen bislang nicht vor. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Polizei Hemmoor (04771-6070) zu wenden.

++++

Einbrecher in Cuxhaven

Im Zeitraum von Freitagnachmittag (15.03.19), 15 Uhr, bis Samstagvormittag (16.03.19), 11 Uhr, brachen noch unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Altenwalder Chaussee ein. Die bisher noch unbekannten Täter hebelten die Nebeneingangstür zum Einfamilienhaus auf und durchsuchten die Räumlichkeiten nach geeignetem Diebesgut. Neben unterschiedlicher Unterhaltungselektronik (u.a. Spielekonsole, Tablet, Laptop, Kompaktanlage) entwendeten die Täter auch Münzen. In der Zeit von Freitagabend, 19 Uhr, bis Samstagmorgen, 9:55 Uhr, versuchten bisher unbekannte Täter erfolglos, eine rückwärtige Terrassentür eines Reihenhauses in der Schlesienstraße aufzuhebeln. Die Polizei in Cuxhaven bittet um sachdienliche Hinweise (04721-5730).

++++

Elektrowerkzeuge aus Werkräumen entwendet

Altenwalde. In der Nacht zu Donnerstag kam es in Oxstedt und in Arensch zu drei bislang gemeldeten Diebstählen von Elektro- und Benzinwerkzeugen. Die Täter begaben sich jeweils auf die Grundstücke und konnten aus den zum Teil unverschlossenen Werkräumen der landwirtschaftliche Höfe diverse Werkzeuge entwenden. Für den Abtransport müssen die Täter ein Fahrzeug mitgeführt haben. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Oxstedt und Arensch bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Cuxhaven unter 04721-5730 oder der Polizeistation Altenwalde unter 04723-500380 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell