Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

28.12.2018 – 13:23

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Ledergürtel und Bargeld aus Reihenhaus entwendet + Einbrüche in Vereinsheime + Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis

Cuxhaven (ots)

Ledergürtel und Bargeld aus Reihenhaus entwendet

Cuxhaven. Im Zeitraum von Sonntagvormittag (23.12.2018) bis zum gestrigen Donnerstagabend (27.12.2018) haben sich unbekannte Täter Zutritt in ein Reihenhaus im Eduard-Karstens-Weg verschafft, indem sie ein Fenster aufhebelten. Aus dem Haus konnten sie dann nach ersten Erkenntnissen Bargeld und diverse Ledergürtel entwenden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven (Tel.: 04721 / 5730) zu wenden.

++++++++++++++

Einbrüche in Vereinsheime

LK Cuxhaven. Bereits in der Nacht zum 26.12.2018 brachen Unbekannte in Hoope in die Räumlichkeiten eines Hundesportvereins in der Richard-Burmeister-Straße ein. Der oder die Täter schlugen hierzu eine Scheibe ein und brachen Vorhängeschlösser auf. Entwendet wurden Lebensmittel. In der Nacht zum 27.12.2018 brachen Unbekannte in der Brookstraße in Bramel ebenfalls in Räume eines Hundesportvereins ein. Hier brachen sie eine Tür auf. Der oder die Täter entkamen mit einem Heizgerät samt Gasflasche. Im Zeitraum zwischen dem 25.12. bis 27.12.2018 drangen noch unbekannte Täter nach Aufbrechen eines Vorhängeschlosses in eine Minigolfhütte und einen Geräteschuppen in der Silberseestraße am Silbersee in Wehdel ein. Entwendet wurden ein Laubbläser und ein Fernsehgerät. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Schiffdorf entgegen (Tel.: 04706 / 9480).

++++++++++++++

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 25.12.2018 gegen 9.30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte des Polizeikommissariats Schiffdorf in Wehdel einen Rollerfahrer, der ohne Beleuchtung unterwegs war. Dabei stellten sie fest, dass der 22-jährige Fahrer aus der Gemeinde Schiffdorf nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Der junge Mann gab an, dass er um diese Uhrzeit keine Polizei erwartet hätte. Gegen den Fahrer sowie den 17-jährigen Kraftfahrzeughalter, der die Fahrt zugelassen hat, wurden Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven