Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

01.08.2017 – 08:45

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Motorradfahrer schwer verletzt ++ PKW aufgebrochen

Cuxhaven (ots)

PKW aufgebrochen

Cuxhaven. Auf dem Ritzebütteler Marktplatz wurde gestern Morgen ein aufgebrochener PKW festgestellt. Bei dem Fahrzeug war die gesamte Frontscheibe zerstört, das Radio herausgerissen und das Fahrzeuginnere durchwühlt. Der PKW ist schon einige Zeit auf dem Parkplatz abgestellt, da der Halter zurzeit ortsabwesend ist. Das haben die Täter wohl bemerkt.

+++++++++

Motorradfahrer schwer verletzt

Langen. Schwer verletzt wurde gestern Abend ein 21 jähriger Motorradfahrer aus Geestland. Der junge Mann war von Imsum in Richtung Langen unterwegs. In einer Rechtskurve inHöhe des Hofes Barward geriet er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf den Gegenfahrstreifen und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Pkw zusammen, der nicht mehr ausweichen konnte. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt, der 38jährige Autofahrer aus Geestland blieb unverletzt. Ein ansässiger Landwirt leistete vorbildlich erste Hilfe bei dem Kradfahrer bis Rettungswagen und Notarzt eintrafen. Eine Ölspur wurde nach Abstreuen durch eine Abschleppfirma durch die FW Imsum gesichert. Es entstand ca. 11000,- Euro Schaden. Die Straße musste kurzfristig zur Bergung gesperrt werden.

+++++++++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
PHK Carsten Bode
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven