Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

29.11.2016 – 13:24

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Auf winterglatter Fahrbahn gegen Baum gestoßen - 56-Jähriger leicht verletzt in Klinik + Junger Fahrer nach Ausweichmanöver gegen Baum gestoßen

Cuxhaven (ots)

Auf winterglatter Fahrbahn gegen Baum gestoßen - 56-Jähriger leicht verletzt in Klinik

Wurster Nordseeküste. Ein 56-jähriger Autofahrer aus Cuxhaven stieß Montagfrüh gegen 6:40 Uhr auf winterglatter Fahrbahn der Wanhödener Straße (K 14) gegen einen Baum. Er wurde anschließend leicht verletzt mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Sein Hyundai musste aufgrund Totalschadens abgeschleppt werden.

+++++++++++++++++++

Junger Fahrer nach Ausweichmanöver gegen Baum gestoßen

Cuxhaven. Am Montag gegen 17 Uhr kam einem 18-jährigen Corsa-Fahrer auf dem Karkweg ein großer Trecker entgegen. Der junge Fahrer, der in Richtung Altenwalde unterwegs war, wich auf den rechtsseitigen Grünstreifen aus und verlor anschließend die Kontrolle über seinen Wagen. Der schleuderte über die Fahrbahn und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer des Ackerschleppers der Marke "John Deere" fuhr in Richtung Wanhöden weiter, ohne sich um den Verunfallten und dessen schwer verletzte 15-jährige Beifahrerin zu kümmern. Bei dem Unfall entstand Schaden in Höhe von rund 1.800 Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden. Der Unfall ereignete sich in Höhe der Zufahrt zum Friedhof Gudendorf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung