Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

21.08.2016 – 12:59

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Medieninformation der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 21.08.2016

Cuxhaven (ots)

Bereich Hemmoor

Verkehrsunfälle mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen

Gleich zwei Unfälle mit Treckern beschäftigte die Polizei am Freitag Vormittag. Kurz vor 11.00 Uhr wollte ein 30 jähriger Landwirt aus der Samtgemeinde Am Dobrock auf der Stader Straße, B 73, in der Wingst mit seinem Trecker nach links abbiegen. Genau in diesem Moment wollte ihn eine 67 jährige Einwohnerin der Wurster Nordseeküste mit ihrem Pkw überholen. Bei dem Zusammenstoß entstand glücklicherweise nur Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von ca. 4000.- Euro Gegen 12.00 Uhr wollte dann eine 24 jährige Frau aus Verden mit ihrer landwirtschaftlichen Zugmaschine von der B 495 im Bereich Osten nach links auf ein Feld abbiegen. In diesem Moment wurde sie jedoch von einer 54 jährigen Einwohnerin aus der Samtgemeinde Hemmoor mit ihrem Pkw überholt. Auch dieser Zusammenstoß endete mit Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Diebstahl von Forellen

Hemmoor. Aus einem Teich in der Westersoder Feldmark in Hemmoor entwendete ein unbekannter Täter am Samstag zwischen 11.00 und 18.00 Uhr ca. 300 Forellen. Sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des Täters erbittet die Polizei in Hemmoor, Telefonnummer 04771/6070.

Bereich Schiffdorf

Umweltverschmutzung durch Ablagern von 2 ausrangierten Kunststoffbehältern (für Heizöl), mit einem Fassungsvermögen von je 1500 l- ohne Inhaltsstoffe

Meldezeit: Sonnabend, 20.08.2016, 18.45 Uhr, Tatzeit also davor. Ort: Gemarkung 27619 Schiffdorf-Geestenseth, zwischen Geestenseth und Köhlen Wirtschaftsweg gegenüber der Straße Am Waldau auf einer Waldlichtung.

Ein Jogger meldete der hiesigen Dienststelle die illegale Entsorgung der Heizölbehältnisse, die mutmaßlich aus einem Privathaushalt stammen und bei der Modernisierung einer Heizanlage angefallen sein dürften. Die Behältnisse waren gänzlich ohne Inhaltsstoffe, so dass eine Gefährdung des Bodens oder Grundwassers nicht gegeben war. Sachdienliche Hinweise auf Täter erbittet die Polizei in Schiffdorf unter der Telefonnummer 04706 - 9480.

Einbruch in ein Wohnhaus

Tatzeit: Sonnabend 20.08.2016, zwischen 20.50 - 23.58 Uhr Ort: 27612 Loxstedt -Stinstedt, Wohnhaus an der Ortsdurchfahrtsstraße (B 71)

Zur Tatzeit waren die Eigentümer ortsabwesend. Die bislang unbekannten Täter dringen durch eine rückwärtig gelegene Tür in das Wohnhaus ein. Aus dem Wohnhaus wurden die Fahrzeugschlüssel eines Daimler Sprinters entwendet, der auf dem Anwesen stand und mutmaßlich für den Abtransport von Diebesgut dienen sollte. Offensichtlich wurden die Täter bei der Tatausführung gestört, denn hochwertige Arbeitsgeräte wurden im Objekt belassen. Sachdienliche Hinweise auf Täter erbittet die Polizei in Schiffdorf unter der Telefonnummer 04706 - 9480.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne Polizeihauptkommissar Dienstschichtleiter am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung