Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbruch in Geschäft für Landtechnik + Einbrecher per Rad unterwegs? Verdächtiger bot Gartenarbeit an der Haustür an

Cuxhaven (ots) - Laubsensen und Stromerzeuger aus Geschäft gestohlen

Cuxhaven. In der Nacht zum heutigen Mittwoch (20. Juli 2016) warfen noch unbekannte Täter ein Fenster ein und stiegen hierdurch in ein Geschäft für Landtechnik in der Lüdingworther Straße ein. Aus dem Laden wurden mehrere Stromerzeuger sowie zwei Laubsensen entwendet. Der entstandene Schaden beträgt etwa 6.000 Euro. Zeugen, denen Mittwochfrüh verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

+++++++++++++++

Einbrecher per Rad unterwegs? Verdächtiger bot Gartenarbeit an der Haustür an

Loxstedt. Am Donnerstag (14. Juli 2016) erfolgten in den Ortschaften Loxstedt-Büttel, -Dedesdorf und -Holte insgesamt drei Tageswohungseinbrüche. Ein bislang unbekannter Täter hebelte die Terrassentür bzw. ein Fenster auf und entwendete vorgefundenen Schmuck und Bargeld (wir berichteten). Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde zur Tatzeit in Büttel ein verdächtiger Radfahrer beobachtet, der an Haustüren nach Gartenarbeit fragte. Es ist nicht auszuschließen, dass dieser dadurch auskundschaften wollte, ob die Hausbewohner vor Ort sind. Offenkundig klingelte der Radfahrer und vermeintliche Gärtner nämlich dort, wo kein Auto unter dem Carport bzw. auf der Auffahrt stand.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: