Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

23.01.2016 – 13:01

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 23.01.2016

Cuxhaven (ots)

Bereich Cuxhaven

Erst jetzt wurde ein Einbruch gemeldet, der sich vermutlich schon in der Zeit zwischen dem 01.11.2015 und dem 22.01.2016 ereignet hat. Dabei drangen Unbekannte in ein Haus im Nordholzer Feuerweg ein, beschädigten mehrere Fenster und Türen und entwendeten Werkzeuge und Heizkörper. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

Zur einem Auffahrunfall mit zwei Pkw kam es am 22.01.2016, gegen 20:00 Uhr, in Cuxhaven. An der Kreuzung Freiherr-vom-Stein-Straße/Im Mittelteil fuhr ein Pkw-Fahrerin auf einen vor ihr anhaltenden Pkw auf. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 8500 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Bereich Langen Am 23.01.16, gegen 09:08 Uhr, brannte auf einem landwirtschaftlichen Gehöft in Cappel ein Traktor komplett aus. Durch den Eigentümer wurde zur genannten Zeit starke Rauchentwicklung aus dem Unterstand festgestellt. Kurz Zeit später brannte der dort abgestellte Trecker. Mit Hilfe eines zweiten Treckers konnte er ihn aus dem Unterstand ziehen und so noch größeren Schaden an den Nebengebäuden verhindern. Die eingesetzte Feuerwehr (Cappel und Dorum) konnte das Fahrzeug schließlich löschen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 12000.-Euro. Brandursache dürfte ein technischer Defekt in der Elektrik gewesen sein.

Höchstwahrscheinlich aufgrund eines technischen Defektes brach am heutigen Morgen, gegen 05:40 Uhr, in einem Anbau eines Hauses in der Danziger Straße in Dorum ein Feuer aus. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell abgelöscht werden, sodass am neben liegenden Wohnhaus kein Schaden entstand. Es wurden keine Personen verletzt. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Neben der Polizei waren die Feuerwehren aus Dorum und Paddingbüttel sowie der Rettungsdienst des Landkreises Cuxhaven eingesetzt.

Bereich Hemmoor Ein 32jährige Fahrzeugführerin aus Hemmoor bog in 21769 Lamstedt, B495 Höhe Einmündung Hackemühlen, mit ihrem Kleinbus auf der B 495, aus Richtung Hemmoor kommend, nach links in Richtung Hackemühlen ab. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Opel aus Süderau, welcher durch eine 46jährige männliche Person gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß beider PKW. Verletzungen wurden nicht davongetragen. Es ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000.- Euro entstanden.

Sehr umsichtig verhielten sich die Verkehrsteilnehmer im Bezug auf die Witterungsverhältnisse. Im gesamten Inspektionsbereich kam es, bedingt durch den in der Nacht einsetzenden Eisregen, nur zu 4 leichten Verkehrsunfällen.Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 20000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:
Sven Reimer
Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung