Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 46-Jährige bei Auffahrunfall auf A 27 tödlich verletzt - Polizei sucht Zeugen

Cuxhaven (ots) - Gemarkung Midlum. Dienstagabend (06. Oktober 2015) gegen 18:55 Uhr ereignete sich auf der Autobahn (A 27) ein Auffahrunfall, bei dem eine 46-jährige Cuxhavenerin tödlich verletzt wurde. Die Frau war mit ihrem blauen Renault Twingo auf dem Hauptfahrstreifen in Fahrtrichtung Bremen unterwegs, als aus noch unklarer Ursache ein 52-jähriger Mann aus Geestland mit seinem grauen BMW Mini One auf ihr Fahrzeug auffuhr. Warum, ist derzeit noch völlig unklar. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der Twingo der Frau ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Cuxhavenerin wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Der Mini-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Zeugen, die die beiden Fahrzeuge möglicherweise zuvor hintereinander herfahrend bemerkt haben, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden (Tel.: 04743 / 9280). Die Ermittlungen dauern an. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stade wurden zur weiteren Untersuchung beide Fahrzeuge sichergestellt. Neben Kräften der Feuerwehr Cuxhaven waren auch Angehörige des THW an der Unfallstelle, um diese auszuleuchten. Die Autobahn musste im Bereich der Unfallstelle vorübergehend voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: